Skip to main content

Gib dem Schmutz keine Chance - Günstige Fussmatten für mehr Hygiene im Haus

Autofußmatte gegen Schmutz im Auto

Autofußmatten sind für jedes Fahrzeug wichtig, denn neben einem guten optischen Eindruck helfen Autofußmatten vor allem bei der Reinigung des Fahrzeugs. Oft hängt irgendwelcher Dreck an den Schuhen und könnte sich bei Einsteigen ins Fahrzeug am Boden festsetzen. Ist dort jedoch eine Fußmatte, so kann das Fahrzeug sehr leicht gereinigt werden. Fußmatten sollten leicht zu reinigen sein und schnell auf den Fahrzeugboden gelegt werden können. Damit die Fußmatten passen, werden diese für jeden Fahrzeugtyp optimal individuell gefertigt. Es gibt aber auch universelle Fußmatten. Bei speziell für den Fahrzeugtyp hergestellten Matten gibt es aber weniger Rutschgefahr.

Welche Modelle von Autofußmatten gibt es?

Es gibt für praktisch alle Fahrzeugtypen im Design individuell entworfene Fußmatten, die exakt zum Fahrzeug passen. Eine Automatte sollte sehr robust sein und Nässe und Umwelteinflüssen sehr gut trotzen können. Viele Fußmatten können speziell befestigt werden und haben einen Antirutschbelag. Widerstandfähige Matten bestehen auf einer synthetischen Faser mit der sie sehr elastisch und reißfest sind. Dieses Material ist auch schmutzabweisend und sehr hochwertig. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich in ihrer Form, in der Farbe und in der Art der Befestigung. Damit ist es sehr sinnvoll immer zu dem Fahrzeugmodell die passende Matte zu kaufen.

Beliebte und häufig gesuchte Automatten

Die Original Fußmatten vom Markenhersteller sind zu bevorzugen. Die Golf 6 GTI Fußmatte* ist besonders strapazierfähig. Auch Opel Astra Automatten* werden häufig gesucht. Viele kaufen online diese Fußmatten. Die 1er BMW Fußmatte* gibt es günstig im Versand. Sie ist allwettertauglich. Mini One Fußmatten aus Velours sehen gut aus und sind sehr robust. Insigna Gummimatten gibt es bereits sehr günstig im Internet. Eine Fußmatte für den Golf 1 Cabrio ist ebenfalls aus Velours gefertigt und passt optisch hervorragend zu dem Fahrzeug. Mercedes C Klasse Fußmatten* sind äußerst robust und können auch bei Winterwetter hervorragend Schmutz und Schnee widerstehen. Die Mazda 2 Fußmatten sind elegant und sehr stabil. Golf V Fußmatten sind funktionell und optisch sehr gelungen. Opel Vectra sind sehr preiswert über den Internet-Versand erhältlich. Fußmatten BMW sind optisch sehr ansprechend und hochwertig. Golf 4 Fußmatten können sehr leicht am Fahrzeugboden befestigt werden und sind rutschfest.

Autofußmatten – Reinigungstipps

Am einfachsten lassen sich Autofußmatten an einer Tankstelle reinigen, die eine angeschlossene Autowaschstraße hat und dazugehörige Staubsauger. Dort gibt es die Möglichkeit, die Fußmatten herauszunehmen und abzusaugen. Am besten sollten die Matten regelmäßig gereinigt werden. Bei der Reinigung sollte die Matte entfernt werden und der Fahrzeugboden abgesaugt werden, danach sollte die Matte außerhalb des Fahrzeugs abgestaubt und abgeklopft werden. Man kann die Autofußmatten auch vorsichtig absaugen.

Anleitung zum Automatten reinigen

Auto Gummifussmatte reinigen

Fazit

Autofußmatten sind wichtig, damit sich kein Dreck und Schmutz auf dem Fahrzeugboden festsetzen kann. Bei richtiger Pflege und Reinigung kann man Automatten viele Jahre lang verwenden. Autofußmatten sollten am besten vom Originalhersteller bezogen werden. Diese Matten sind absolut passend für das jeweilige Fahrzeug.

Universelle Autofußmatten im Überblick